Image credit:

Body Cardio: Nokia streicht wichtiges Feature aus der smarten Waage

Die Messung der Pulswellengeschwindigkeit ist zu heikel
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Im Sommer 2016 hatte Withings die Body Cardio vorgestellt – eine smarte Waage, mit der sich erstmals auch die Pulswellengeschwindigkeit – kurz PWG – messen ließ. Heute nun teilt Nokia – mittlerweile Eigentümer von Withings – mit, dass dieses Feature zum 24. Januar entfernt wird. Weder auf der Waage selbst, noch in der App lassen sich die Werte anzeigen. Die bislang gesammelten Daten bleiben allerdings erhalten und lassen sich herunterladen. Wo genau liegt das Problem?

In meinem Test der Waage schrieb ich damals:

Wie genau die Messungen sind – abgesehen von Gewicht, das wird schon stimmen –, wie verlässlich also auch etwaige Warnhinweise auf gesundheitliche Beeinträchtigungen sind, lässt sich nur schwer abschätzen. Interessant ist der Zugriff auf diese Informationen jedoch allemal, ob man sich jedoch ernsthaft Sorgen machen sollte, wenn Messungen „nicht im Rahmen" liegen, kann eigentlich nur ein Arzt nach einem fachmännischen zweiten Blick beurteilen.

Offenbar hat Nokia genau damit zu kämpfen. In einer E-Mail an seine Kunden informiert das Unternehmen:

Nach einer routinemäßigen Überprüfung sind wir zu dem Schluss gelangt, dass diese Funktion eventuell eine andere Art der behördlichen Zulassung erfordert.


Die Kombination aus "routinemäßig" (anderthalb Jahre später) und "eventuell" verdient einen Marketing-Oscar. Konkret ist davon auszugehen, dass Nokia Ärger mit den Regulierungsbehörden hat, die eine Waage, die die PWG misst, nicht länger als ein Fitness-, sondern vielmehr als ein Medizin-Produkt einstuft. Und ein solches Produkt zu verkaufen, liegt sicher nicht im Interesse Nokias. Die Zulassung ist langwierig und kostenaufwendig, außerdem sähe man sich ganz anderen Haftungsansprüchen ausgesetzt.

Das Software-Update, das das Feature sperrt, wird proaktiv auf die Geräte aufgespielt und kann nicht verhindert werden. Nokia bietet einen 30€-Gutschein als Wiedergutmachung an - wer die Waage nicht länger benutzen will, kann sie zurückgeben und bekommt dann den Kaufpreis erstattet. Die Body Cardio ist aktuell bei Nokia als ausverkauft markiert, im extra eingerichteten FAQ heißt es jedoch, dass der Vertrieb der Waage in den kommenden Monaten wieder aufgenommen werden soll – natürlich ohne PWG-Messung. Ob Nokia zukünftig ein neues Produkt mit PWG-Messung anbieten wird, ist laut FAQ noch nicht entschieden.

From around the web

ear iconeye icontext filevr