Image credit:

Bericht: US-Regierung erwägt den Bau eines 5G-Netzwerks

0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Die US-amerikanische Regierung prüft einem Bericht von Axios zufolge den Bau eines 5G-Netzwerks. Ein Novum: Es wäre das erste Mobilfunknetz unter staatlicher Kontrolle. Der Hauptgrund, der in den Unterlagen verargumentiert wird, ist die Sicherheit, auch gegenüber chinesischer Spionage. Das Netz würde nach der Fertigstellung an die Mobilfunkanbieter vermietet werden.

Gegenüber Reuters wurde der Plan mittlerweile bestätigt. Gleichzeitig weist man jedoch darauf hin, dass sich die Pläne noch in einem sehr frühen Stadium befänden und es nich mindestens sechs Monate dauern wird, bis Präsident Trump in den Prozess eingebunden werden würde. Zu klären sei unter anderem, ob der Bau des Netzes tatsächlich im Auftrag der Regierung selbst entstehen soll, oder ob man ein Konsortium damit beauftrage.

Viel wichtiger erscheint dabei aber die Frage, von wem die Technik stammen wird. Zwei der klassischen Netzwerkausstatter, Huawei und ZTE, werden den Zuschlag nicht bekommen: Die chinesischen Unternehmen haben in den USA immer mehr Probleme.

From around the web

ear iconeye icontext filevr