Image credit:

"4 Blocks" und "Dark" für Goldene Kamera 2018 nominiert

Ji-Hun Kim
02.02.18
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Anders als bei den Oscars oder Grammys werden bei dem deutschen Filmpreis "Goldene Kamera" die Nominierungen nach und nach bekannt gegeben. Nun wurden die Anwärter für "Bester deutscher Mehrteiler/Miniserie" verkündet. Mit dabei sind auch die Netflix-Produktion "Dark" und die TNT-Produktion "4 Blocks". Beides Produktionen, die im sonst recht miefigen deutschen Film- und TV-Segment für frischen Wind sorgten und vielleicht sogar so etwas wie eine Zeitenwende im Bereich deutsche TV-Produktionen einleiteten. Ebenfalls nominiert ist der Mehrteiler "Das Verschwinden" von Hans-Christian Schmid für die ARD. Am 22. Februar wird der Preis vergeben.

From around the web

ear iconeye icontext filevr