Image credit:

Ist das das Huawei P20 Lite?

Schön geworden, die Notch
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Huawei zeigt die nächste Generation der P-Serie Ende März in Paris, und das hier könnte eines der Modelle sein, die Richard Yu auf der Bühne in Richtung der Kameras halten wird. Das P20 – dass die Reihe nicht mit dem P11 fortgesetzt wird, gilt als sicher – wird in mehreren Varianten in den Handel kommen, mindestens ein Modell davon soll eine Hauptkamera mit drei Linse haben. Der Mehrwert dieses neuen Designs ist im Moment noch unklar und kann so in der Kategorie "Weil es geht" abgespeichert werden.

Doch bei der P-Serie scheint man bei Huawei auch in Sachen Design neue Wege gehen zu wollen. Die Front dieses Prototypen gleicht einem Mashup aus iPhone X und Essential Phone: mit runden Display-Ecken und einer Notch, die von der Größe her ebenfalls zwischen denen der beiden Konkurrenzprodukten liegt. Andere Fotos und Renderings zeigen auch dieses Merkmal – ganz aus der Luft gegriffen scheint dieses Bild also nicht.

Während die Dreifach-Kamera auf der Rückseite – beim Lite-Modell wie hier zu sehen nicht verbaut – neue Megapixel-Rekorde brechen soll, stellt sich die Frage, ob man bei Huawei auch für die Front-Kamera Neuerungen in petto hat. Pläne dafür gibt es bereits – ob man die jedoch so schnell umsetzen kann bzw. konnte, bleibt abzuwarten.

From around the web

ear iconeye icontext filevr