Image credit:

Frankreich: Superstriktes Handy-Verbot hinterm Steuer bestätigt

Nicht mal rechts ranfahren und Motor abstellen gilt als Ausnahme
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

In Frankreich wurde durch ein höchstinstanzliches Urteil das Handy-Verbot beim Autofahren konkretisiert: Demnach ist jede Nutzung hinterm Steuer untersagt, und nicht einmal kurz rechts ranfahren und den Motor abstellen gilt als Ausnahme - nur wenn das Vehikel auf einem regulären Parkplatz steht, darf sich der Fahrer seinem Mobiltelefon widmen. Einzige Ausnahme bildet ansonsten die Alarmierung von Rettungskräften nach einem Unfall, ansonsten werden Strafpunkte und ein 135-Euro-Knöllchen fällig.

From around the web

ear iconeye icontext filevr