Image credit:

Asus bringt das Zenfone Max Plus nach Deutschland

18:9-Display und großer Akku
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Für eine UVP von 299 Euro ist das Zenfone Max Plus von Asus ab sofort auch in Deutschland erhältlich – das erste Zenfone-Modell überhaupt mit 18:9-Display. Das misst 5,7", löst mit 2.160 x 1.080 Pixeln auf und kommt zudem mit einem augenschonenden Blaufilter.

Auf der Rückseite findet sich der Fingerabdrucksensor und die Dualkamera: 16 Megapixel mit Phasenerkennungs-Autofokus und 8 Megapixel bei 120° Weitwinkel auf dem zweiten Sensor. Die Selfie-Kamera löst mit 8 Megapixel auf. Vom Zenfone Max Plus gibt es noch eine zweite Variante, die hier die Megapixel-Zahl verdoppelt – allerdings nicht in Deutschland.

Der Akku ist mit 4.130 mAh großzügig bemessen. Asus gibt die Standby-Zeit mit bis zu 26 Tagen an. Dank Schnellladefunktion reichen 15 Minuten am Strom, um drei Stunden telefonieren zu können. Das Smartphone kann zudem auch andere Geräte mit Strom versorgen – der benötigte Adapter liegt bei.

Die sonstige Ausstattung? Ein Prozessor von MediaTek, 3 GB RAM, 32 GB Programmspeicher und: Android 7.

Asus verkauft das Telefon hierzulande nur in der Farbe schwarz, was nicht weiter wild ist. Zahlreiche Händler listen das Smartphone bereits für einen deutlich günstigeren Preis mit besserer Ausstattung und in allen Farben.

From around the web

ear iconeye icontext filevr