Image credit:

Honor 9 Lite ab sofort in Deutschland erhältlich

230 Euro und zwei Dualkameras
Share
Tweet
Share
Save

Das Huawei-Tochterunternehmen Honor hat gestern das Honor 9 Lite für den deutschen Markt angekündigt. Das neue Smartphone kann bereits für 229 Euro bestellt werden. Langsam aber sicher kann man die zahlreichen Mittelklasse-Geräte aus dem Hause Huawei wirklich nicht mehr gescheit auseinanderhalten bzw. Alleinstellungsmerkmale ausmachen. Wobei: Letzteres ist beim 9 Lite dann doch vorhanden. Auch auf der Vorderseite kommt eine Dualkamera zum Einsatz.

Gallery: Honor 9 Lite | 25 Photos



Damit ist das 9 Lite das erste Honor-Smartphone mit diesem Feature. Die Auflösung der Kameras liegt vorne wie hinten bei 13 und 2 Megapixel: Ein Sensor ist also für die Bilder zuständig, mit dem zweiten werden vor allem Tiefeninformationen aufgezeichnet, um den Bokeh-Effekt zu ermöglichen. Die restliche Ausstattung des Smartphones gleicht vielen anderen aktuellen Geräten von Huawei, ob der Display-Größe von 5,65" vor allem jedoch dem erst kürzlich vorgestellten P Smart: 3 GB RAM; 32 GB Programmspeicher (Honor spendiert zum Verkaufsstart eine microSD-Karte mit 64 GB Kapazität gratis dazu) und der Kirin 659 als Prozessor sind die Eckpunkte, die man sich merken sollte. Auch der Akku weist mit einer Kapazität von 3.000 mAh den aktuellen Standard bei Huawei auf. Als OS kommt Android 8 zum Einsatz, begleitet von EMUI 8.0. Das Honor 9 Lite wiegt 146 Gramm. Ob des günstigen Preises ist es keine große Überraschung, dass microUSB und nicht Type-C verbaut ist. WiFi liegt nur im 2,4GHz-Standard vor.

Das neue Smartphone gibt es in drei Farben: schwarz, silber und blau.

From around the web

ear iconeye icontext filevr