Image credit:

Galaxy S8 und S8+ erhalten ab heute Android Oreo

Eine Menge neuer Features dabei
Share
Tweet
Share
Save


Die Beta-Phase ist schon ein paar Wochen vorbei und jetzt kommt der Roll-Out von Android Oreo für das vermutlich verbreitetste Android Flaggschiff in Deutschland. Das Samsung Galaxy S8 und S8+ sollen dabei tatsächlich sogar noch etwas an Performance gewinnen.

Ansonsten: Das Keyboard kommt mit neuen Emoji, internem Support für GIFs und einem leichter zugänglichen Zwischenspeicher. Benachrichtigungen lassen sich nun einfacher und differenzierter einstellen und auch mal für ein eine Weile auf "Snooze" schalten. Neue Effekte für die "Edge" gibt es und die sind recht farbenfroh. Natürlich kommen auch Shortcuts für Apps auf dem Homescreen mit vielen Funktionalitäten. In der Galerie kann man jetzt bestimmte Alben verstecken. Ordner lassen sich auf eigene Farben einstellen. Messenger (FB, WhatsApp etc.) kann man nun in zwei Instanzen installieren. Es gibt neue Optionen für den "Always On" Bildschirm. Um nur ein paar der Features zu nennen.

Deutschland gehört - überraschenderweise - zu den ersten Ländern in denen das Update ausrollt. Zuerst bekommen es wohl die vorher im Beta eingeschriebenen Nutzer, aber manche haben auch schon Erfolg mit einem Reload des Systemupgrade-Buttons.

From around the web

ear iconeye icontext filevr