Image credit:

HP Thunderbolt Dock G2: USB-C mit modularem Bang & Olufsen Lautsprecher

Ulkige, aber sinnvolle Kombination
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


HP hat eine neue Idee, wie man aus einem eher langweiligen USB-C-Dock etwas spannendes machen kann. Das Thunderbolt Dock G2 hat die Möglichkeit oben einfach einen Lautsprecher aufzusetzen. Der auch noch von Bang & Olufsen. Multifunktionalität über reine Verbindungskabel hinaus ist bei solchen Docks wirklich selten. Ein Lautsprecher ist da definitiv schon mal ein Plus. Die Idee ist wohl in Konferenzräumen dann neben Display-Port (2), VGA, USB 3.0 (2), Ethernet, Thunderbolt 3 und USB-C gleich noch etwas Sound zu haben. Ein klassisches Audio-Out gibt es allerdings auch noch. Es wäre natürlich irgendwie nett, wenn der Lautsprecher auch mehr könnte, z.B. Google Home, Alexa oder ähnliches, oder wenn man an diesen scheinbar proprietären Anschluss auch andere Geräte anschließen könnte (eine 360°-Kamera bspw.). Bislang bleibt es aber wohl dabei. Einen Preis gibt es für das Dock und das Lautsprecher-AddOn bislang noch nicht.

From around the web

ear iconeye icontext filevr