Image credit:

Schwer symbolisch? Apple-Mitarbeiter laufen gegen Glaswände

Neue Konzernzentrale macht Design-Zicken
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Es ist eine Lappalie, allerdings eine mit hohem Symbolwert: Laut einem Bloomberg-Bericht laufen in Apples neuer Konzernzentrale immer wieder Mitarbeiter gegen Glaswände, die es in dem Gebäudekomplex reichlich gibt - das transparente Material soll hier natürlich für Offenheit stehen und die freifließend Mitarbeiter-Kommunikation fördern. Angepappte Notizzettel, mit denen Glaswände wohl schon öfters markiert wurden, sind da natürlich störend und werden prompt entfernt. Pikant an der Anekdote ist zudem, dass wohl der starre Blick aufs Smartphone bei den Glaswand-Crashs eine gewisse Rolle spielt - denn damit bescheren Apple letztendlich die eigenen Erfolge eine blutige Symbolnase, die dafür steht, dass dem Konzern das sichere Gespür für überzeugende Gestaltungsideen etwas abhanden gekommen sein dürfte.

From around the web

ear iconeye icontext filevr