Image credit:

Satellitenstart von Space X auf 21. Februar verschoben

Man will auf Nummer Sicher gehen
Ji-Hun Kim
02.19.18
Share
Tweet
Share
Save


Die Weltraumorganisation SpaceX hat den Start des ersten Satellitenstarts verschoben. Der neue Termin ist nun der der 21. Februar, eigentlich hätte der Start vorgestern stattfinden sollen. Das Launchpad von Vandenberg müsse noch ein paar finale Tests absolvieren, wurde die neue Terminierung erklärt. Der Finanzstrom wie aber auch die Falcon 9-Rakete selbst seien "gesund", so SpaceX. SpaceX soll den spanischen Satelliten Paz ins Weltall schicken. Aber auch SpaceXs eigene Mikrosatelliten Microsat-2a und Microsat-2b sollen in den Orbit.

From around the web

ear iconeye icontext filevr