Image credit:

Apple AR Glasses: Design-Konzept mit Stil aber ohne Verstand

Unbeaufsichtigte Designer drehen frei
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Augmented Reality ist bei Apple fraglos ein Thema, allerdings ist dabei von Hardware nicht die Rede, und selbst die Gerüchte über eine Apple-Datenbrille sind schon seit einer ganzen Weile verstummt. Womit Designerin Taeyeon Kim ihrer Fantasie freien Lauf lassen und sich Apple Glasses ganz nach Designer-Geschmack ausmalen konnte, Ergebnis: modische AR-Brillen mit abnehmbaren Bügeln nach dem Vorbild der Wechselbänder der Apple Watch. Durchdacht scheint das Konzept allerdings nicht, denn die Gläser dieser Brille sind blickdicht, womit die angereichte Realität nur auf dem Display stattfindet, obendrein dürften die Teile ziemlich schwer werden, weil die gesamte Technik auf der Nase sitzt und die Bügel reiner Zierrat sind - um von den Außen-Displays und den nach vorne weisenden Status-LEDs erst gar nicht anzufangen ...

Gallery: Apple Glasses | 11 Photos

From around the web

ear iconeye icontext filevr