Image credit:

Amazon macht ersten Ian M. Banks Culture-Roman zur Serie

Freut euch auf vielschichtige künstliche Intelligenzen und exzentrische Schiffe
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Amazon hat angekündigt, dass sie den ersten Roman der Culture-Serie von Ian M. Banks als Serie verfilmen wollen. "Consider Phlebas" ist das erste von zehn Romanen über "The Culture" die der vor fast 5 Jahren verstorbene schottische Science-Fiction Autor geschrieben hat und der Entwurf dieser Welt gilt zurecht als einzigartig.

Ganz konträr zu Cyberpunk dreht es sich bei Consider Phlebas um eine Space Opera, gelegentlich riesige Schiffe, die nicht selten Personen (AIs) mit großen Macken sind, eine Zivilisation die eigentlich utopisch alles hat, aber sich dennoch mittels Geheimdienst ständig in andere Kulturen einmischt und Menschen die nicht allzu häufig ihre Form bewahren.

Für SciFi-Fans dürfte die Verfilmung ein großes Fest werden. Plan B Entertainment wird die Produktion übernehmen. Am bekanntesten dürften sie wohl für World War Z sein, zuletzt haben sie aber auch mit Okja und The OA einige Produktionen für Netflix gemacht.

Natürlich gibt es noch keinen Termin für die Serie, aber da selbst Jeff Bezos ein Fan von Ian M. Banks zu sein scheint, wird es wohl mit einiger Priorität vorangehen.

From around the web

ear iconeye icontext filevr