Image credit:

Erster Trailer für Netflix "Lost In Space" Remake ist da

Am 13. April dann in voller Länge
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Jetzt bekommen wir endlich einen ersten Eindruck vom Remake der "Lost In Space" Serie auf Netflix, die schon seit langer Zeit angekündigt war. Am 13. April ist es wohl soweit und wir können ein paar neue Abenteuer 50 Jahre nach der ersten Serie für die Familie Robinson auf dem Weg nach Alpha Centauri erwarten. Inhaltlich soll es um eine klassische Robinson-Geschichte gestrandeter Kolonisten auf einem unheimlichen Planeten gehen.

Der Trailer verrät außer gewissen Aspekten der Ästhetik nicht viel und es mag etwas unklar sein, warum Netflix ausgerechnet diese Kult-Serie mit doch eher albernen Untertönen für eine neue Verfilmung gewählt haben mag.

Die Schauspieler und der Trailer deuten eher auf eine wirkliche Drama-Serie hin, als auf ein augenzwinkerndes Erinnern von glänzenden Pappmaché-Kameraden und eher absurden Dialogen.

From around the web

ear iconeye icontext filevr