Image credit:

Porträt: Die 81-jährige Computer-Künstlerin Samia Halaby

Alter ist eine Frage der Einstellung
Ji-Hun Kim
03.07.18
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Die aus Palästina stammende Künstlerin Samia Halaby wurde 1936 in Jerusalem geboren und lebt heute in New York. Im Laufe ihrer Karriere stellte sie schon im Guggenheim, British Museum, Lincoln Center, Chicago Institute of Art und vielen anderen international renommierten Kunstvenues aus. Im Alter von knapp 50 Jahren kaufte sich Halaby im Jahr 1985 einen Commodore Amiga 1000. Sie brachte sich selber die Programmiersprachen Basic und C bei und ist seither auch für ihre kinetischen Malereien, die am Computer entstehen, bekannt. Seht unten ein sehenswertes Video-Porträt einer großartigen Visionärin. Eine beeindruckende wie faszinierende Karriere. Den ersten Amiga hat Samia Halaby hat immer noch und er wird täglich genutzt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr