Image credit:

Apple wird in den USA wegen Siri-Patenten verklagt

Verkaufsstopp aller Geräte angestrebt
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Portal Communications hat im US-amerikanischen Bundesstaat Texas Klage gegen Apple eingereicht. Der Vorwurf: Apple nutze für die Siri-Sprachassistenz drei Patente des Unternehmens. neben Schadensersatz steht auch ein Verkaufsverbot aller Geräte im Raum, die sich via Siri ansprechen lassen: iPhone, iPad, neuere Macs, die Apple Watch und natürlich der HomePod.


Unklar ist das Timing der Klage. Denn die Patente stammen aus den Jahren 2008, 2011 und 2012. Warum man sich erst jetzt bei Portal Communications dazu entschieden hat, rechtlich gegen Apple vorzugehen, ist nicht bekannt. Inhaltlich geht es um die Verarbeitung menschlicher Sprache und die Auswertung diesbezüglicher Informationen.

From around the web

ear iconeye icontext filevr