Image credit:

Rückrufaktion: AmazonBasics Powerbanks können zu heiß werden

260.000 Geräte sind betroffen
Ji-Hun Kim
03.14.18
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save





Spätestens seit dem Galaxy Note 7 weiß die Welt, dass Lithium-Ionen-Akkus bei aller Praktikabilität auch ihre Tücken haben können. Und auch wenn bei Amazon noch keine Brandfälle bekannt wurden, ruft das Unternehmen 260.000 Powerbanks zurück. Bislang seien 53 Vorfälle von Überhitzung bekannt geworden, bei vier Fällen soll es zu kleineren Sachschäden gekommen sein. Wer also so einen Zusatz-Akku sein eigen nennt (16.100, 10.000, 5.600, 3.000 und 2.000 mAh) sollte den Einsatz des Gerätes umgehend einstellen und sich an den Hersteller wenden.

From around the web

ear iconeye icontext filevr