Image credit:

Smarter Fisch: Billy Bass bekommt Alexa-Update

Inklusive synchroner Lippenbewegungen
Ji-Hun Kim
04.02.18
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Falls jemand noch einen alten Gummisingkarpfen für die Wand rumzustehen hat, könnte sich an diesem pfiffigen Bastelprojekt erfreuen. Hier wird Billy Barsch, der singende Gummifisch (gab es hierzulande auch als erfolgreichen Homeshopping-Hype), mit Hilfe von Raspberry Pi mit Amazons Alexa synchronisiert. Wer wollte nicht schon immer einen smarten Fisch daheim haben, der einem erzählt, wie gut das Wetter ist oder die Nachrichten vorliest. Ziemlich tight sind auch die Lippenbewegungen, die von heute an wirklich glauben lassen, dass Alexa eigentlich ein Fisch ist. Coole Angelegenheit. Mehr dazu in dem Video unten.

From around the web

ear iconeye icontext filevr