Image credit:

Das Huawei P20 Pro im Teardown

Viel Kleber und drei Linsen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Wer wissen will, wie das Huawei P20 Pro von innen aussieht, dem sei das Video des spanischen pro Android empfohlen, denn: Es muss nicht immer iFixit sein.

Das P20 Pro auseinanderzunehmen, funktioniert genau so, wie bei allen anderen aktuellen Smartphones. Ab auf die Wärmematte, dann langsam die Display-Einheit vom Chassis lösen und sich danach sachte vorarbeiten. Von besonderem Interesse ist dabei natürlich das Kameramodul, hier im der Großaufnahme zu sehen: ein ziemlicher Klopper.

Das Huawei P20 Pro ist seit dem vergangenen Wochenende offiziell auf dem Markt. Der Preis liegt bei 900 Euro.


From around the web

ear iconeye icontext filevr