Image credit:

Gmail-Redesign bringt viele praktische Neuerungen

Integration von Keep, Remindern und Kalendern als Plugins
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Es gibt in der sehr nahen Zukunft schon ein neues Gmail-Interface für das Netz. Das war zunächst nur als Information durchgerutscht, aber Android Authority hat nun auch Bilder des Redesigns bekommen und darin sieht man sehr klar, wohin die Reise geht.

Am wichtigsten scheint, dass nun direkt in Gmail Keep, Kalender und Reminder gleichwertig integriert sind. Es gab schon immer die Möglichkeit, das irgendwie hinzufusseln, aber jetzt scheint der Workflow sehr aufgeräumt zu werden und vor allem muss man für diese Aufgaben nicht mehr die Ansichten wechseln.

Reminder hatte Google in Gmail komplett vernachlässigt, jetzt darf man mit der neuen Version nur hoffen, dass sie auch in andere Reminder-Funktionalitäten integriert werden.

Auch neu sind "Smart Replies" wie in der Gmail-App und die Möglichkeit in einer Übersicht direkt die verschiedenen Kategorien von Anhängen sehen zu können. Der Plan scheint zu sein, in den nächsten Wochen schon diese Gmail-Version für diejenigen zu aktivieren, die für "Early Adopter"-Programme aktiviert sind, d.h. manche G Suite Nutzer.

Google selbst sagt: bislang befinden sich diese Neuerungen noch in der Entwurfsphase.

From around the web

ear iconeye icontext filevr