Image credit:

Ikeas Trådfri-Lampen bekommen endlich Google-Home-Unterstützung

Es werde Licht! 
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Lange schon war es angekündigt, aber jetzt scheint IKEA endlich ernst zu machen. Die Trådfri-Serie von Lampen erhält nun Google Home und Assistant Unterstützung. Ganz ohne Umwege über andere Methoden.

Wie immer findet man die Einstellungen dazu in Google Home, wo man bei der Hinzufügung neuer Geräte nun auch Trådfri findet. Ein Update der IKEA TRÅDFRI bringt diese Funktionen mit sich, wir sind uns allerdings noch nicht so ganz im Klaren, ob man die Firmware der Lämpchen nicht auch erst noch updaten muss, vermuten das aber.

Wer die Funktion noch nicht sieht, der wird sich wohl nur noch etwas gedulden müssen. Und selbst wenn man sie schon hat, würden wir nicht garantieren, dass trotz der langen Wartezeit auf dieses Feature im ersten Anlauf alles klappt.

From around the web

ear iconeye icontext filevr