Image credit:

Spotify im Bundle mit Hulu: Kommt die Phase der Flatrate-Pakete? 

Ein erstes Zeichen 
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


In den USA kann man nun Spotify mit Hulu gemeinsam buchen, wodurch sich der Preis im Vergleich zu den einzelnen Services stark senkt. Hulu ist ein Streamingservice diverser Filmstudios (Disney, Fox, Comcast, Time Warner), der natürlich vor allem in Konkurrenz zu Netflix steht.

Mit dem Bundle kann Spotify das erste Mal gleichzeitig Musik-Flatrates und Videostreaming-Abos zusammenlegen und gewinnt so in dem stark umkämpften Feld einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den Konkurrenten wie Apple, deren eigenes Videogeschäft noch in den Kinderschuhen steckt, ohne sich in diesem Sektor selbst um Programme kümmern zu müssen.

Wir vermuten im nächsten Jahr werden wir mehrere solcher Bundles sehen, da Video- und Audio-Streaming im Abo bislang erstaunlich weit nebeneinander herliefen, aber mit Amazon Prime, Google und nun auch Apple doch sehr stark ein Zusammenwachsen vorangetrieben wird.

Nach dem Börsengang will Spotify - wie Bloomberg vermeldet - aber auch den Service und die Funktionalitäten ihres werbefinanzierten Teils erweitern. Vor allem auf mobilen Geräten.

From around the web

ear iconeye icontext filevr