Image credit:

Französische Regierung gibt WhatsApp-Konkurrenten in Auftrag

Als Schutz vor ausländische Spionage
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save

Die französische Regierung hat die Entwicklung einen eigenen verschlüsselten Messengerdiensts in Auftrag gegeben. So sollen hohe Beamte vor ausländischer Überwachung besser geschützt werden, schreibt Reuters. Keine in Frankreich beliebter Messenger-Dienst betreibt Server in Frankreich (Macron solle vor allem Telegram nutzen).

Derzeit testen 20 Beamte die neue App, die von einem Staatsangestellten entwickelt wird. Noch diesen Sommer soll die App verpflichtend für die gesamte Regierung sein.

"Wir müssen einen verschlüsselten Messenger-Dienst finden, der nicht von den Vereinigten Staaten oder Russland verschlüsselt wird", sagte eine Sprecherin. "Man fängt an, über die potenziellen Sicherheitslücken nachzudenken, so wie bei Facebook, also sollten wir die Zügel in die Hand nehmen."

From around the web

ear iconeye icontext filevr