Image credit:

Honor 10 vorgestellt: Viel vom P20 übernommen

Huawei macht sich selbst starke Konkurrenz
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Es soll noch einen Release in London geben, aber in China wurde das Honor 10 nun schon vorgestellt. Wie erwartet stand das P20 hier Pate.

Notch, AI, Kirin 970 und sogar die Farbverläufe sind dabei. Das Display ist ein 5,84-Zoll HD+ IPS LCE mit einem 19:9 Formfaktor. Die Rückkamera kombiniert 24 mit 16 Megapixeln und f/1.8 Blende. AI, Portraitfunktionen, haufenweise Szenen (500) natürlich inklusive. Und auch die Selfiekamera ist mit 24 Megapixeln sehr üppig ausgestattet.

Eine 3.400mAh Batterie mit Schnelladefunktion die 50% in 25 Minuten schaffen soll und Android 8.1 mit EMUI 8.1 runden das ganze ab. Es wird 6GB/64GB und 6GB/128GB Versionen geben.

In China liegen die Preise zwischen umgerechnet 333 Euro und 385 Euro. Bei uns wird es natürlich teurer. Aber dennoch scheint klar, dass Huawei sich hier mit Honor die eigene Konkurrenz gleich mitliefert.



From around the web

ear iconeye icontext filevr