Image credit:

Steven Spielberg: Mario VR auf der PlayStation macht süchtig

Regisseur redet sich um Kopf und Kragen
0 Shares
Share
Tweet
Share
Save


Im Rahmen einer Promo-Tour für seinen Streifen Ready Player One hat Steven Spielberg der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo ein Interview gegeben, dass ob einer Aussage aufmerken lässt: Auf die Frage, welche VR-Spiele er denn schon so gespielt habe, sagt der Star-Regisseur "Mario und so weiter auf der PlayStation. Als ich es das erste mal ausprobiert habe, wollte ich die Brille gar nicht mehr abnehmen". Super Mario als VR-Game auf PlayStation? Hat Spielberg nebenbei einen sensationellen Leak lanciert? Oder vielleicht etwas durcheinander gebracht, und einen Ausflug zu Bandai Namcos VR Zone Arcade gemeint? Oder gar eine Gokart-Spritztour auf Tokios Straßen? Oder vielleicht das experimentelle Mario-Game, das mit Microsofts AR-Brille HoloLens gespielt wird? Alles unwahrscheinlich, realistischerweise hat der wackere Hollywood-Veteran beim routinierten PR-texten einfach etwas nachlässig dahin geplaudert. [Foto: azrin88]

From around the web

ear iconeye icontext filevr